Der Bungalow - Alles auf einer Ebene


Bei dem Bungalow handelt es sich um ein eingeschossiges Wohnhaus in L- oder Z-Form, vier- oder rechteckig gebaut. Die Räume werden ebenerdig angeordnet und bilden durch die hellen, offenen Fensterfronten eine lichte Wohnform.

Auf großzügiger Fläche - alles auf einer Ebene - bietet der Bungalow eine ganz besondere Raumaufteilung.

Seit den 60er Jahren zählt der Bungalow zu den weit verbreitetsten Haustypen, ob mit Flachdach, Walmdach oder Satteldach. Der uns wohl bekannteste Bungalow wurde 1963 vom Architekten Sep Ruf entworfen - der "Kanzlerbungalow".



Metz Immobilien & Hausbau GmbH