Das Doppelhaus


Von einem typischen Doppelhaus spricht man, wenn zwei spiegelsymmetrische Einzelhäuser aneinander gebaut sind, jeweils unabhängige Eingänge sowie Treppenhäuser besitzen. Beide Häuser sind rein optisch oftmals identisch.

Die Trennung der beiden Häuser wird heute durch zwei Wände mit gedämmter Trennfuge  gewährleistet. Jede Haushälfte

Ein Vorteil eines Doppelhauses gegenüber dem Einfamilienhaus liegt in der günstigeren Flächenausnutzung der Grundstücke.



Metz Immobilien & Hausbau GmbHMetz Immobilien & Hausbau GmbHMetz Immobilien & Hausbau GmbH